Konnektivitäts-Tests unter Produktivbedingungen in Norwegen

Im Jahr 2020 wird in Norwegen das 3G- vom 4G-Mobilfunknetz abgelöst, der 2G-Standard bleibt erhalten. BeOne war aufgefordert zu prüfen, ob die aktuell im Einsatz befindlichen 3G-Kommunikationseinheiten auch unter 2G-Bedingungen betrieben werden können. Dabei sollte die funktionale Stabilität und Messung der Latenzzeiten in vier verschiedenen Testumgebungen vorgenommen werden.

Image module
Image module

Die Umsetzung

Das Projekt war in drei Stufen unterteilt, beginnend mit der Entwicklung von Testszenarien, um die Funktionalität von Online-Diensten unter der Nutzung von 2G-Konnektivität nachweisen zu können. Anschließend erfolgte die Planung und Durchführung von funktionalen Tests in Norwegen. Die gewonnenen Daten sind dann analysiert, in Status- und Projektreports dokumentiert und schließlich dem Kunden präsentiert worden.

Das Ergebnis

  • Image icon
    Abgesicherte Funktionalitäten spezifizierter Online-Dienste durch Messung von Latenz- und Rückmeldezeiten
  • Image icon
    Dokumentierte Testergebnisse

Wichtig für den Erfolg

Für den reibungslosen Ablauf und das bestmögliche Ergebnis setzte BeOne Hamburg folgende Kenntnisse und IT-Tools ein:

  • Projektmanagement nach PMI
  • Test- und Service Management
  • Übersicht, Beschreibung und Interpretation von Testergebnissen
  • Applikationen (Online-Dienste)
  • M2M-Plattform (Jasper Control Center)
Image icon
Weitere Referenzen ansehen