Über 60 Personen folgten der Einladung vom Institut für Lufttransportsysteme des DLR an der TU Hamburg, channel hamburg e. V. und BeOne Hamburg zur Premiere unserer Kooperationsveranstaltung. Der Schwerpunkt des channel impuls forums lag auf Connectivity als eine der vier Dimensionen der Digitalisierung.

Zum Einstieg in das Thema stellte Dr. Peter Samulat die Thesen aus seinem Buch „Die Digitalisierung der Welt – Wie das Industrielle Internet der Dinge aus Produkten Services macht“ vor. Es folgten spannende Beiträge aus der Wissenschaft: DLR-Institutsdirektor Prof. Dr.-Ing. Volker Gollnick stellte das integrierte Design Labor mit seinen digitalen Arbeitsmöglichkeiten vor und Prof. Dr.-Ing Andreas Timm-Giel von der Technischen Universität Hamburg referierte über die Zukunft der Kommunikationsnetzwerke.

Nach einer kurzen Pause leiteten Thilo Jeske (BeOne Hamburg GmbH) und Christian Wiebus (NXP Semiconductors Germany GmbH) mit ihrem gemeinsamen Impulsvortrag zu CONNECTIVITY zur Podiumsdiskussion über.  Hamburger Wissenschaftler, Vertreter aus Unternehmen und der Wirtschaftsförderung diskutierten Chancen und Potenziale der Digitalisierung wie auch offene Fragen und Hindernisse. Ergänzt wurde der Austausch durch spannende Fragen aus dem Publikum.

Neben dem Programm gab es anregende Info-Inseln mit konkreten Anwendungsfällen. Vor Ort erklärten Experten,

  • wie Verkaufsautomaten heute vernetzt sind (Garz & Fricke),
  • wie BeOne Hamburg die Konnektivität von Sim-Karten in Fahrzeugen managt,
  • wie Secure Gateways im Gebäudemanagement eingesetzt werden (NXP)
  • und wie im integrierte Design Labor am DLR gearbeitet wird.

  • channel impuls forum zu Gast im Institut für Lufttransportsysteme des DLR an der TU Hamburg

© aller Bilder: THINK ABOUT GmbH

Die Mischung aus Vorträgen und Dialog verbunden mit dem hohen Lokal- und Praxisbezug kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Zukünftig soll sich die Veranstaltungsreihe channel impuls forum als jährliche Networking Veranstaltung in und für Harburg etablieren. Zusammen mit dem channel hamburg e. V und dem DLR-Institut freuen wir uns über den gelungenen Abend und den vielversprechenden Auftakt des channel impuls forums.

Wir danken allen Referenten, Ausstellern und Teilnehmern für ihre konstruktiven Beiträge, reges Mitdiskutieren  und spannenden Anregungen.

Premiere des channel impuls forums am 20. September 2017